Wir werden unser ganzes Leben darauf getrimmt erfolgreich, schön, schlank, reich zu sein. Um diese vermeintliche Ziele, die uns angeblich glücklich machen, zu erreichen, schrecken wir auch vor Manipulationen zurück. Allerdings dingen die vorher genannten Ziele nur der Befriedigung des Egos.

Was ist eine Manipulation?

Wir tun es ständig. Wir versuchen unser Leben so schön wie möglich zu gestalten. Dabei kann es auch zu Beeinflussung anderer Personen kommen, damit wir Vorteile erlangen.

Eine Manipulation ist eine Handlung, in dem der Manipulator versucht, sein Opfer zu etwas zu bewegen, was es ursprünglich nicht tun wollte und zu überreden es dann doch zu tun. Sei es durch Taten oder Worte.

Eine Manipulation ist eine Beeinflussung, die OHNE das Wissen des Opfers durchgeführt wird und ist negativ behaftet.

Manipulationen erleben wir im privaten Bereich oder auch bei der Arbeit.

Bei Manipulationen gibt es keinen Ausgleich

Verstehe es nicht falsch. Wenn dich deine Arbeit INNERLICH erfüllt und auch wirklich glücklich macht, ist das sehr schön. Dann spricht überhaupt nichts dagegen, dass du für dein volles Engagement eine Gehaltserhöhung bekommst. Auch wenn du Sport treibst oder meditierst, und dann die gewünschten Resultate erreichst.

Du gibst etwas aus vollem Herzen und erhältst eine Wertschätzung, sei es eine fremde oder die eigene, dafür.

Bei Manipulationen ist es anders. Dafür gibt es keinen Ausgleich. Durch Manipulationen entsteht ein Gefälle. Du verschaffst Dir Vorteile gegenüber einer anderen Person ohne etwas dafür zu geben.

Auch wenn es dir anfangs nichts ausmacht oder du dich sogar freust, dass jemand „so dumm ist“ und sich hat manipulieren lassen, wird es es dich in deinem Leben später einholen.

Das Gesetz der Resonanz

Das Gesetz der Resonanz besagt, das Gleiches Gleiches anzieht. Wenn wir also die ganze Zeit nur nehmen anstatt zu geben, ziehen wir auch solche Leute an. Menschen, die versuchen werden uns zu manipulieren. Anstatt in einer ehrlichen und authentischen Umgebung, sei es beruflich oder privat, werden wir auf Menschen stoßen, die uns nicht wohlgesonnen sind, sondern nur an ihren eigenen Vorteil denken. 

Weitere Infos auch unter: Die vier Spiegelgesetze. 

Es ist besser an Alle zu denken

Wenn wir mal eine Gefälligkeit benötigen oder Hilfe und aufrichtig darum bitten, spricht überhaupt nichts dagegen. Und wenn es soweit ist und es auch passt, können wir uns gegebenenfalls auch revanchieren.

Langfristig ist es besser an das Wir, sei es in der Familie oder im Team bei der Arbeit, zu denken. Denn nur so haben wirklich alle etwas davon und man darf sich gemeinsam weiterentwickeln.

Runar Schlag

unterstützt Menschen wieder in die Liebe & Dankbarkeit zu kommen, so dass sie wieder ein erfülltes und wertschätzendes Leben führen können.

Er hilft Ihnen ihr Herz zu öffnen, auf die Innere Stimme zu hören und ihrer positiven Schöpferkraft zu vertrauen.

Wenn du Fragen, Anregungen hast oder eine Sitzung bei ihm buchen möchtest, melde dich gerne unter: Kontakt

Schreibe einen Kommentar