Ein Vision Board ist eine Sammlung von Bildern, Zitaten und Symbolen, die jene Dinge darstellen, die du in der Zukunft erreichen möchtest. Es kann als Werkzeug für persönliches oder berufliches Wachstum genutzt werden, oder einfach nur, um deine Träume in die Realität umzusetzen!

Ein Vision Board kann dir helfen, deine Wünsche wahr werden zu lassen

Es stimmt, dass Vision Boards dir helfen können, deine Wünsche wahr werden zu lassen. Wenn du ein Ziel erreichen willst, aber nicht weißt, wie Du es angehen sollst, kann ein Vision Board dir helfen, Klarheit über dein Ziel zu gewinnen und dir Ideen zu geben, wo du anfangen kannst.

Wenn Du keine Ahnung hast, was dich im Leben glücklich macht oder welche Art von Lebensstil für dich sinnvoll ist, dann hilft dir ein Vision Board dabei, Dinge zu erkennen, die dir vorher vielleicht nicht klar waren. Folge Schritte sind zu beachten:

Schritt 1: Träume groß und werde dir über deinen Ziele und Visionen klar

Der erste Schritt bei der Erstellung eines Vision Boards besteht darin, sich über deine Ziele und Visionen klar zu werden. Überlege dir, was du im Leben erreichen möchtest, und schreibe dann deine Ziele und Visionen auf. Es ist wichtig, dass du die Details deiner Träume genau beschreibst, denn das hilft dir, sich auf das zu konzentrieren, was du willst. Stelle dir deine Träume so vor, als ob sie bereits eingetreten wären, und spüre, wie gut es sich anfühlt, sie erreicht zu haben!

Mache das für jeden Traum oder jedes Ziel, das du zu Papier gebracht hast, bis du das Gefühl hast, dass du nichts mehr auf die Liste setzen kannst (weil es immer etwas geben wird).

Wenn du das alles erledigt hast, nimm dir jeden Tag etwas Zeit, um dir diese Dinge vorzustellen – stelle dir vor, dass du diese Dinge jetzt erreichst, nicht morgen oder nächste Woche, sondern genau jetzt! Das mag albern klingen, aber glaube mir, wenn du das ein paar Wochen (oder Monate) lang regelmäßig jeden Tag tust, und dann etwas im wirklichen Leben passiert, das mit einem der zuvor visualisierten Ziele/Träume zusammenhängt, dann wird es noch lohnender zu wissen, dass sich all die Tage des Visualisierens ausgezahlt haben!

Schritt 2: Sammle Bilder, Zitate und Symbole, die zu deiner Vision passen

Als nächstes solltest du Bilder, Zitate und Symbole sammeln, die zu deiner Vision passen. Habe keine Angst, kreativ zu sein! Bei dieser Übung geht es darum, dass du deine Wünsche wahr werden lässt, also mache dir keine Gedanken darüber, was andere Leute denken. Es ist wichtig, dass du dich bei der Auswahl der idealen Bilder für dein Vision Board auf deine Intuition verlässt. Suche also nach Bildern, die dich inspirieren und die für dich eine Bedeutung haben. Während des Tuns wirst du automatisch mehr Klarheit darüber gewinnen, was du dir im Leben wünscht.

Du kannst dich auch inspirieren lassen, indem du in Zeitschriften oder im Internet nach Fotos von Dingen suchst, die für dich stimmig sind. Achte dabei darauf, dass du nicht nur Bilder, sondern auch Worte (Zitate) oder Symbole (Emojis) verwendest. Gehe in dich, höre auf deine innere Stimme und beachte, was sich für dich gut anfühlt.

Schritt 3: Benutze nur positive Assoziationen

Benutze ausschließlich Fotos, Bilder und Sprüche, die etwas positives in dir auslösen. Unser Gehirn denkt in Bilder und kann mit Verneinung nicht umgehen. Wenn du z.B. mit dem Rauchen aufhören möchtest, dann nimm kein NO SMOKING Plakat, sondern eine Person, die glücklich ist und frei durchatmet. Soweit verständlich?

Schritt 4: Gestalte deine Vision Board in Ruhe

Nimm dir Zeit, um dein Vision Board zu erstellen. Wichtig ist auch, dass du nichts anderes nebenbei erledigst. Fokussiere dich nur auf diese eine Aufgabe im Hier und Jetzt. Denn es geht schließlich um deine Wünsche und Ziele für ein glücklicheres Leben.

Schritt 5: Stelle dein Vision Board an einem sichtbaren Platz auf

Am besten stellst du dein Vision Board dort auf, wo du es immer und jeden Tag aufs Neue sehen kannst. 

Achte darauf, dass dein Vision Board von deinem Bett, deinem Schreibtisch oder deiner Küche aus sichtbar ist – Orte, an denen du den ganzen Tag über Zeit verbringst: An einem Ort, der dich glücklich macht, an dem du dich wohlfühlst und der dich inspiriert.

Schritt 6: Mache ein Ritual daraus

Schaue dir dein Vision Board ganz bewusst an. Am besten baust du ein festes Ritual in deinen Tagesablauf ein. Wenn du dir dein Vision Board anschaust, gehe richtig ins Fühlen rein. Genieße die schönen Dinge. Nicht die Gefühle denken mit dem Kopf, sondern den ganzen Körper vor Freude kribbeln lassen.

Um nochmal auf unser Gehirn zu kommen: Unser Gehirn erbringt jeden Tag Hochleistungen. Es ist aber auch darauf programmiert, Dinge, die nicht wichtig erscheinen, vor dem Bewusstsein auszublenden, um seine Ressourcen zu schonen. Wir werden mit der Zeit betriebsblind, wenn wir tagtäglich an Gegenständen vorbeigehen. Daher empfehle ich dir, dein Vision Board nach einer gewissen Zeit an einen anderen schönen Ort zu hängen, um es wieder mit voller Aufmerksamkeit zu beachten!

Durch die positive Resonanz wirst du dir Dinge in dein Leben ziehen, die du dir wünschst. Und wie immer: Geduld. Denn nur das Universum weiß, wann und wie ☺.

Fazit

Die Erstellung eines Vision Boards ist eine großartige Möglichkeit, Klarheit über deine Wünsche, Ziele und Visionen zu gewinnen. Es ist wie ein real gewordenes Traumleben, in dem du dich selbst sehen und fühlen kannst, wie du das Leben lebst, das du dir wünscht.

Die Visualisierung deiner Wünsche kann dir helfen, sie in die Realität umzusetzen, indem du entscheidest, welche Schritte notwendig sind, um dein Ziel zu erreichen. Vielleicht beginnst du mit einer einfachen Visionstafel, auf der nur einige Ziele aufgelistet sind.

Es kann aber auch eine wichtige Erinnerung daran sein, warum bestimmte Ziele für dich wichtig sind – und das kann dich zu neuen Zielen inspirieren!

Runar Schlag

unterstützt Menschen wieder in die Liebe & Dankbarkeit zu kommen, so dass sie wieder ein erfülltes und wertschätzendes Leben führen können.

Er hilft Ihnen ihr Herz zu öffnen, auf die Innere Stimme zu hören und ihrer positiven Schöpferkraft zu vertrauen.

Wenn du Fragen, Anregungen hast oder eine Sitzung bei ihm buchen möchtest, melde dich gerne unter: Kontakt

1 Gedanke zu „Vision Board erstellen: Lass deine Wünsche wahr werden!“

Schreibe einen Kommentar